Servicestelle Kinder und Jugend

Projektbeschreibung

Das Land Rheinland-Pfalz und hier insbesondere das zuständige Fachministerium setzt sich bereits in langer Tradition aktiv für eine kinder- und jugendfreundliche Landespolitik ein und leistet damit einen wichtigen Beitrag für kinder- und jugendgerechte Bedingungen des Aufwachsens junger Menschen in Rheinland-Pfalz. Mit der Servicestelle Kinder und Jugend unterstützt die ism die Initiativen des Landes hinsichtlich folgender Zielsetzungen:

  • Transparenz herstellen
  • Vernetzung im Dialog stärken
  • Beratung und Qualifizierung anbieten
  • Ergebnistransfer, (fachpolitische) Sensibilisierung und Öffentlichkeitsarbeit sicherstellen

Vor diesem Hintergrund und in Abstimmung mit den Fachreferaten hat die Servicestelle Kinder und Jugend folgende Aufgaben:

  • Ausgestaltung von Kooperationsschnittstellen und Netzwerkarbeit
  • Schaffung von Planungsgrundlagen für politische Entscheidungsprozesse
  • Durchführung von Fachtagungen und Unterstützung von Praxistransfer
  • Beratung und/oder Prozessbegleitung an ausgewählten Standorten
  • Erarbeitung praxisrelevanter Arbeitsmaterialien sowie
  • Information und Wissenstransfer

In allen Umsetzungsschritten der gemeinsamen Servicestelle wird auf den Transfer der landespolitischen Ziele und Entwicklungen der Kinder- und Jugendpolitik hingewirkt sowie auf die Rückkoppelung der politischen Unterstützungsbedarfe seitens öffentlicher und freier Träger geachtet.
 

Ergebnisse der Befragungen der Jugend(sozial)arbeit und Jugendverbandsarbeit zur Arbeit in Zeiten von Corona 2020

Statusbericht (mobile) Jugendarbeit und (aufsuchende) Jugendsozialarbeit in Rheinland-Pfalz in Zeiten von Corona

Statusbericht Jugendverbandsarbeit in Rheinland-Pfalz in Zeiten von Corona

Pressemeldung des MFFJIV vom 11.08.2020

 

Ergebnisse der Corona-Jugendbefragung in Rheinland-Pfalz 2021

Ergebnisbericht Jugend in Zeiten von Corona - Ergebnisse der Jugendbefragung in Rheinland-Pfalz 2021 

Pressemeldung des MFFKI vom 27.08.2021